Visigo Interurban von Anadolu Isuzu feierte sein Debüt in Lyon

11/10/2021

Anadolu Isuzu nahm an der 4. Autocar Expo teil, die vom 15. bis 18. Oktober in Lyon (Frankreich) stattfand. Das Unternehmen stellte auf seinem 350 m2 großen Stand 4 atemberaubende Modelle aus; Visigo, Visigo Interurban, Turquoise und Novo Ultra. Auf dieser Messe wurde der neue Visigo Interurban vorgestellt, der speziell für den französischen Markt konzipiert wurde. Auch Anadolu Isuzu feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen.

Anadolu Isuzu hat 1984 mit der Unterzeichnung eines Lizenzvertrags mit Isuzu die erste türkisch-japanische Partnerschaft in der Automobilindustrie in der Türkei initiiert. Das Unternehmen stellt in seinen 300.000 m2 großen Werken in Kocaeli Isuzu-Lkws, Leicht-Lkws, Midibusse und Pick-ups her.

Als Unternehmen, das Nutzfahrzeuge mit der Lizenz einer japanischen Weltklasse-Marke im europäischen Raum herstellt, hat Anadolu Isuzu alle seine Produktionsprozesse nach den weltweit bekannten japanischen Qualitätsmanagementsystemen und den Qualitätsstandards und -vorschriften der Europäischen Union gestaltet. Das unvermeidliche Ergebnis sind die Produkte, die nach den globalen Standards für Top-Qualität hergestellt werden.

Anadolu Isuzu exportiert in 27 Länder auf drei Kontinenten. Die Mehrheit dieser Märkte unterliegt Regelungen der europäischen Union. Das Unternehmen ist seit 2004 der führende Exporteur von Midibussen in der Türkei. 2013 hat Anadolu Isuzu 75 Prozent aller Midibus-Exporte aus der Türkei abgeschlossen.